Ein weiteres Hobby von mir ist sammeln alter Puppenküchen und hier ein selbst ausgestatter Modeladen der 50 Jahre.

 

Im Moment arbeite ich jedoch an einem Modeladen der 5060er Jahre. Der Kaufladen ist vermutlich laut Internet aus dieser Zeit. Hergestellt wurde er laut Nachforschung von der Holzspielwarenfabrik Dähnert aus Wünschendorf/Erzgebirge. Dem Alter des Ladens entsprechend soll der Laden nun auch ausgestattet werden,als Modeladen.  Viel Spaß machte es im Internet zu recherchieren was  man in den 50/60er jahren trug und dies nach zu basteln. Die 50/60er Jahre waren die Zeit in der ich geboren wurde. Auser dem Kaufladen selbst ist die Ausstattung alles selbst gemacht. Neben dem Laden entsteht noch eine Schneiderei. Zurück erinnert an meine Kindheit gab es in unserem Dorf so  ähnliches Geschäft, ein Stoff und Handarbeitsladent, später einen Wollladen. Diese Geschäfte  sind aber alle in der heutigen Zeit im Dorf verschwunden.

Kleinster selbergemachter Schmuck und Taschen 

 

 

Selbstgemachte Kleidchen 

 

 

 

 

 

Da ich selber gerne koche faszinieren mich ältere Küchen von den es hier 5 gibt.

Sie sind aus verschiedenen Zeiten von 1900 bis in die heutige Zeit.

Das Spielen mit solchen Stuben war nie so richtig von Interesse ,

mich faszienierte immer mehr was es zu welcher Zeit gab, sowie der Wandel in der (Puppen) Küche.

 

die blau/weise Küche ca .1900, mit Strohblume Gechirr, vermutlich manche Teile auch später gefertigt

Küche ca 1930/40

Küche mit Blechgeschirr und Porzellan der 40/50er Jahre

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhardiner vom Hellenstein, sanfte, gutmütige Riesen, seit 1957 in Bolheimer Familienzucht