der Kurzhaar ( Stockhaar) Bernhardiner

Kurzhaar Rüde

Kurzhaar Hündin

laut FCI, VDH Rassestandart

Varietät Kurzhaar (Stockhaar) : Deckhaar dicht, glatt, anliegend und derb. Unterwolle reichlich. Keulen leicht behost, Rute dicht behaart

nachfolgender Text ist aus meiner Erfahrung, unseren Hunden und unserer Zucht

Wir haben viele Jahre nur den Langhaar Bernhardiner gezüchtet, bis ich eines Tages einen Rüden fand der meiner Vorstellung entsprach, wenig Falten, muskulös, sportlicher, imposanter Figur. Er war der Vater unseres L-Wurf mit 12 Welpen. Von da an machten wir immer wieder mal einen gemischten Wurf Langhaar x Kurzhaar und behielten auch immer wieder mal eine Kurzhaar- Hündin aus diesen Verpaarungen.

Laut Erzählungen war der Arbeitshund der Berge, der Lawinenhund ein Kurzhaar Bernhardiner. Langhaar Bernhardiner waren für den Schnee nicht geschaffen. Vielleicht ist von daher der Kurzhaar Bernhardiner , der einst selbstständig im Schnee arbeitete als Suchhund heute noch der etwas dickköpfigere. Trotzdem ist er aber sehr Menschen bezogen. 

Die Fellpflege des Kurzhaar ist nicht viel anders als beim Langhaar. Nach meiner Meinung ist das a und o auch hier mit dem Kamm zu kämmen. Weniger betroffen als beim Langhhar ist die Verfilzung an den Ohren und den Keulen sowie der Vorderseite .

Die Lebhatfigkeit und Lauffreudigkeit hat sowohl der Kurzhaar als auch der Langhaar.

Hat man sich erst einmal für diese Rasse entschieden, sollte man sein Herz sprechen lassen ob Lang-oder Kurzhaar. Entscheidungen Dritter und Berater ist immer ?

 

Der Langhaar Bernhardiner

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhardiner vom Hellenstein, sanfte, gutmütige Riesen, seit 1957 in Bolheimer Familienzucht