Unser Y-Wurf vom Mai 2018            

von Alois vom Wasserwirt und Thea

Alois vom Wasserwirt  HD 0 ED 0

Wesen: sehr lieb

Thea vom Hellenstein  HD 0 ED 0

Wesen: lieber Dickkopf, Mama

Jugendchampion mehrfach BOB und CACIB Winner .

geb. 19.11.2015

Mehrfach mit      vorzüglich bewertet             

geb. 29.10.2012

Alois vom Wsserwirt 

Thea vom Hellenstein

Nach 60 Tagen Trächtigkeit kamen unsere Welpen am 02.05.2018 zur Welt. Bei der Geburt wogen die kleinen Nesthockerchen zwischen 450-600g. Bernhardiner werden wie alle anderen Rassen blind und taub geboren und sind so genannte Nesthocker. Nach der Geburt haben unsere Welpen sofort angefangen zu trinken. Diese Erstmilch ist für die kleinen neugeborenne Welpen sehr wichtig und schützen vor Infektionen. Die ersten zwei Wochen verbrachten die Welpen mit Schlafen und Saugen. Zum Körper sind die Beinchen noch recht schwach und das Köpfchen schwer. 

1. Woche

Unsere Welpen sind 8 Tage alt , munter und fit. Es ist immer wieder eine große Freude täglich mehremale die Baby zu umsorgen, so wie es immer wieder  viel Spaß macht sie wachsen zu sehen. Ihre immer mehr kleinen Funktionen zu beobachten. Damit Sie ein bisschen mit uns die Aufzucht teilen können, berichte wir hier über ihre Entwicklung.

Hündin,  Yelena  

Slawische Version des griechischen Vornamens "Helena" bzw. des deutschen "Helene": "Hele" bedeutet im griechischen "leuchtend, strahlend", "helios" bedeutet "Sonne". 

Rüde, Yosef

Form von Josef

hebräisch yaw-saf/yo-safe
altgriechisch ioseph, lateinisch iosephus
"Gott fügt hinzu...

 

Hündin,  Yva

skandinavische Form des Namens Eva 

Der Name Yva hat das Leben als Bedeutung

Plattenhund, diesen Hund hatte nur 2 mal in etlichen Jahren und er ist sehr selten

Grundfarbe weiß mit kleineren oder größeren rotbraunen Platten (Plattenhunde)

Hündin , Yvette

 

Yvette

französischer weiblicher Vorname mit althochdeutschem Ursprung, weibliche Form von Yves, die Bogenschützerin 

Hündin Ywen-Lieschen

iwa = die Eibe, Bogen aus Eibenholz, der Pfeilbogen (Althochdeutsch)

 Bogenschütze

 Rüde Joshi,

die Güte, das Glück

Der Gerechte, der Glückliche 

2. und 3. Woche

14.05.2018

Heute konnten wir beobachten wie die Augen sich langsam öffnen.

16.05.2018

aus dem anfänglichen Robben wird ein Laufen 

 

Erste versuche zu laufen.

 

Wir sind schon kräftig gewachsen und wiegen das 3fache unseres Geburtsgewicht.

Unsere Laute gleichen bereits einem Bellen und Knurren.

Wir beginnen mit den ersten kleinen Mahlzeiten

Rinderhack und Ziegenmilch

4. Woche

Zwischen der 4. und 7. Lebenswoche nutz nun der Hund seine Sinne um unterschidlichste Umwelteinflüsse kennen zu lernen. Dazu zählt der Kontakt mit Menschen, anderen Tieren und viele Geräusche.

 

29.05.2018 Es wird mal wieder Zeit hier etwas zu schreiben 

Wir sind heute 4 Wochen alt und schon sehr lebhaft. 

Wir sind umgezogen in Garten. Alles ist noch neu, aber wir machen uns bereits auf Entdeckungsreise.

nach dem Spielen sind wir natürlich müde 

 

30.06.2018

Wir wurden heute gewogen 

Yosef hat 5,25kg

Yoshi hat 3,9 kg

Yelena hat 3,2kg 

Yva hat 3,9kg 

Yvette hat 4,2kg 

Fütterung : zu Ziegenmilch und Hack, kommt gekochte pürierte Karotten, Zucchini und Fenchel, Flocken

Yosef

Yvette

Ywen

Yva

Yoshi

Die Welpen werden lebhafter und die Zeit länger und intensiver um sich um sie zu kümmern. Man vergißt etwas zu schreiben und  kostet einfach die Zeit mit ihnen aus. Sie werden gewöhnt an das mitfahren im Auto und an das Brustgeschirr.

 

Die Welpen die vom spätereren Besitzer mit Trockenfutter gefüttert werden, werden  an Josera Kids gewöhnt.

8. Woche

22.06.2018 Die Welpen werden durch unseren TA gechippt.

24.06.2018 Unser Zuchtwart, Herr Hofmann besichtigt die Welpen, die Zuchtstätte , Mama Thea und wir beantragen den Eintrag unserer Welpen ins Zuchtbuch des St. Bernhards-Klub.

Die Welpen wurden durch unseren TA geimpft und untersucht. Alle Welpen sind gesund.

Nach dem Impfen behalten wir die Kleinen noch ca. 3-4 Tage hier

 

Nach der 8. Woche dürfen unsere ersten Welpen zum neuen Besitzer.

weiter unter Welpen II  9. Woche bis

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhardiner vom Hellenstein, sanfte, gutmütige Riesen, seit 1957 in Bolheimer Familienzucht